Einschulung am 13.08.2020

"Endlich ist der erste Schultag da!", dachten sicherlich viele Eltern und Kinder, die sich am 13.08.2020 auf dem Schulhof versammelten. Doch Corona beeinflusste auch diesen besonderen Tag und zur Vorfreude gesellten sich vielleicht auch Gefühle der Unsicherheit und des Unbehagens. So bekam jede Klasse eine eigene Einschulungsfeier auf dem Schulhof.

Die Schulanfänger meisterten den Tag mit Bravour. Auf Bänken nahmen sie mit ihren großen Schultüten Platz und bewunderten die durch Corona-Auflagen beschränkte Aufführung der dritten Klassen. Singen durften die Drittklässler nicht - also musste eine Geschichte her. Mit kleinen schauspielerischen Einlagen erzählten sie vom aufregenden ersten Schultag von Emma Strauß, Lola Maus und Püthi Schlange. Natürlich durfte auch unser Schultanz - der Flashmob zum Lied "Happy" nicht fehlen. Zum Schluss erhielten die Erstklässler den Segen erteilt durch Frau von Kölln. 

"Endlich ist die erste Schulstunde da!" - und so marschierten die Eichhörnchen- und die Eulenkinder mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Ratte und Frau Scheiper in die neuen Klassenräume. 

 

Wir wünschen euch einen guten Start in das Schulleben!