Nikolaus, komm in unser Haus'

Am Nikolaustag in diesem Jahr hat die Grundschule Am Busch das Thema „Teilen“ großgeschrieben.

 

Die Schülerinnen und Schüler spendeten Lebensmittel und Drogerieartikel an die Castroper Tafel.

 

 Nachdem im Unterricht die Themen „Castroper Tafel“, „Bedürftigkeit“, „Teilen“ und „Was hat der Nikolaus eigentlich damit zu tun?“ bearbeitet wurden, wurden die Spenden der Kinder zur Feier des Tages zunächst auf weißen Decken in der Turnhalle gesammelt und zu einem großen Gesamtbild zusammengetragen. Nun war den Kindern deutlich, welche große Hilfe durch kleinere Hilfen von jedem erreicht werden können. Frau Bußmann erzählte den Kindern eine der Legenden des heiligen Nikolaus‘ und erzielte somit einen Zusammenhang zwischen den Kindern, ihrer Spende an die Tafel und dem Bischof von Myra, der ebenfalls bedürftige Menschen u.a mit Nahrungsmitteln versorgte. Natürlich gab es am Schluss der Veranstaltung auch noch eine kleine süße Überraschung vom Nikolaus an die Kinder, weil sie so herzlich teilen können.

Frau Nina Diring kam mit zwei Mitarbeitern der Castroper Tafel um die Spenden dankend abzuholen. Der kleine Lieferwagen war am Ende proppenvoll. „Toll, da bekommen die Menschen zu Weihnachten mal ein paar Dinge, die es sonst nicht so oft bei uns gibt!“, freute sich ein Mitarbeiter.
Die Schulleitung und das Kollegium der Grundschule Am Busch sowie die Mitarbeiter der Castroper Tafel, in Vertretung durch ihre Koordinatorin Frau Diring, fanden die Aktion sehr gelungen, nachhaltig aufbereitet und wiederholungswürdig.